Bei fabrikneuen Modulen ist lediglich die Firmware eingespielt, aber keine Konfiguration angelegt.

Folgende Schritte sind zur Inbetriebnahme notwendig:

  1. Einbuchen ins Modellbahn-WLAN: Dazu in der App den Menüpunkt Einstellungen/Neue Module suchen aufrufen und das Device-Module ins WLAN einbuchen. Dabei wird die net.cfg auf dem Device-Modul angelegt.

  2. Die drei weiteren Config-Dateien werden über die HTML-Seite des Device-Moduls eingespielt. Dazu in der App auf Einstellungen/Konfigurator gehen und den Edit-Button des Moduls anklicken. Dort sollte unter Letztes Datenpaket auch eine Fehlermeldung stehen, die auf die fehlende Config-Datei hinweist.

  3. Zum Hochladen der Config-Datei den Button HTML-Seite klicken.

    ctc-app-doku-bild

  4. In der Auslieferung der Desktop-App finden sich im Ordner Config für jeden Modul-Typ (Firmware) passende Konfigurationen. Davon die fileCfg.xml, ioCfg.xml und cfg.xml über den Upload-Button auf das Device-Modul laden.

    ctc-app-doku-bild

Hinweis: Nach jedem Upload startet sich das Device-Modul neu, d. h. es dauert einige Sekunden bis es wieder sichtbar wird.